Paarberatung

 

Paarberatung

 

In der Paarberatung arbeite ich mit dem Linc Personality Profiler und dem dazugehörigen LPP PARTNER CHECK. Durch die Ergebnisse aus dem Personality Profiler wird die

Paarberatung

auf die wissenschaftliche Grundlage des Big Five Persönlichkeitsmodell gestellt. Somit stellt die fundierte Persönlichkeitsanalyse die Basis für die darauf aufbauende Persönlichkeitsentwicklung dar.

Die Grundlage dafür sind die Persönlichkeitsprofile von beiden Personen. In Vergleich und in der Wechselwirkung von beiden Profilen ergeben sich vielfältige Anknüpfungspunkte für eine gemeinsame Reflexion und für die Arbeit an einer gelingenden Beziehung. Dabei lässt sich sowohl gut in einen gemeinsamen Prozess einsteigen, wenn es Paaren miteinander „richtig gut geht“, als auch, wenn Paare aktuell in einer eher schwierigeren Dynamik bis hin zu einer Krise stecken.

Die Rückmeldungen von den Paaren zeigen Folgendes:
Der schriftliche Report ist für die jeweiligen Partner*innen sehr wertvoll, da er einen hohen selbsterklärenden Anteil hat und schon vielfältige Reflexionshinweise enthält. Dies führt auch dazu, dass die Partner*innen gerne ihren individuellen Report miteinander besprechen.

Das Zusammenwirken vom BIG FIVE Profil mit den Persönlichkeitseigenschaften, den Motive und den damit einhergehenden Kompetenzen wird als äußerst konsistent in der Wechselwirkung zur eigenen Wahrnehmung beschrieben.

Besonders entlastend wird die Tatsache erlebt, dass die Persönlichkeit eine relative Konstanz im Leben hat und vor diesem Hintergrund „die wechselseitigen Erziehungs- und Veränderungsbemühungen“ gegenüber dem Partner eher eingestellt werden sollten.

Die Selbst- und Fremdsicht zu den Persönlichkeitsfacetten und den Motiven im LPP PARTNER CHECK entfalten die entscheidende Hebelwirkung für die Paarberatung. Hier beschreiben die Paare auch für sich selbst die meisten Anknüpfungspunkte. Damit einher geht häufig die Frage, wie es zu einer ähnlichen oder differenten Wahrnehmung kommt und was eher hinderlich bzw. eher förderlich für die Beziehung ist? Und natürlich wie die Sicht auf den jeweils anderen verändert werden könnte.

Die Seite im LPP PARTNER CHECK mit der Darstellung „Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Möglichkeiten und Gefahren“ wird von den Paaren ebenfalls als sehr unterstützend gesehen. Sie bietet allen Beteiligten die Möglichkeit, die gemeinsame Arbeit zu strukturieren. Das Vorgehen kann ressourcen- oder veränderungsorientiert ausgerichtet werden. Auch lässt sich darüber die Intensität der gemeinsamen Zusammenarbeit sehr gut dosieren.

 

Paarberatung

Ich selbst bin Dipl. Supervisor und anerkannter Supervisor der DGSv. In über 800 Coaching- und Supervisionsprozessen habe ich in mehr als 7200 Sitzungen umfangreiche Erfahrungen gesammelt. Vor diesem Hintergrund bin ich ein ausgewiesener Experte für Kommunikation, Interaktion und Bewältigung von Krisen.

Die Investition in die Persönlichkeitsprofile mit dem Linc Personality Profiler und dem damit verbunden Partner Check, waren genau die richtige Investition in unsere Beziehung. Wir haben ein deutlich besseres Verständnis für die persönlichen Unterschiede und die verbindenden Gemeinsamkeiten bekommen. Jetzt fällt es und deutlich leichter, uns gegenseitig einfach zu lassen. Herr Kasper hat uns dabei äußerst zielführend unterstützt, wieder mehr Resonanzräume innerhalb unserer Partnerschaft zu entwickeln. Herzlichen Dank.

Paar, das anonym bleiben möchte